Berliner Galerien

Neustart:
im Anfang
verfangen.

Notizen eines Enthusiasten.

James Benning, "After Howard", 2013, latex house paint on plywood, 26 x 65,4 cm (© James Benning courtesy neugerriemschneider, Berlin)

die Aufgabe war: besuchen Sie incognito eine Ausstellung. ziehen Sie über Los, starten Sie und ziehen Sie Informationen, aber keine Spesen ein. begeben Sie sich direkt hinab in den Sumpf des Kunstbetriebs, ohne befleckt zu werden. endlich in ein Terrain eintauchen, wo alles neu ist! niemand spricht mit Ihnen, aber alles spricht Ihnen zu. ein […]

weiterlesen ...

Gallery Weekend Berlin 2012

★ Ausstellungstipp ★

Gallery-Weekend-Berlin-2012 Kopie

Am letzten Aprilwochenende (27.-29. April 2012), während Berlin sich traditionsbewußt mehr oder minder gezielt und durchaus mit unterschiedlichsten Absichten auf den ersten Mai vorbereitet, findet auch in diesem Jahr wieder das Gallery Weekend statt. Nach der Auflösung des Art Forum im vergangenen Jahr hat die gebündelte Veranstaltung Berliner Galeristen nun gute Aussichten sich endgültig unangefochten als informelles Substitut der Berliner Kunstmesse zu etablieren. Für Format in sämtlichen Klassen ist gesorgt. Von Arp und Warhol, über Richard Long und Dieter Roth, Julian Schnabel und Jenny Holzer, bis zu Douglas Gordon und Rikrit Tiravanija werden internationale bekannte Größen gezeigt. Aber auch einem breiteren Publikum noch weniger bekannte Heimspieler wie beispielsweise Thomas Zipp, Andreas Golder, Armin Boehm oder Alexandra Leykauf wird man zu sehen bekommen.

weiterlesen ...