SILENT VEIL AGENCY . PROJECTS GALERIE



Martin Kozlowski



Kunstwerke - Werkgruppenübersicht


Anti.Mnemosyne

Mnemosyne [Griech. ‚Gedächtnis’] ist eine bekannte Figur aus der antiken griechischen Mythologie. Als Titanin und Mutter der neun Musen wird ihr Name als Anlehnung an die minimalistisch-abstrakten Arbeiten Kozlowskis verwendet, in denen der Künstler versucht Erfahrungen über ein Enthüllen und Re-Substantiieren dessen, was für den gemeinen Zuschauer gewöhnlich unsichtbar bleibt, zu kristallisieren und in der Raum-Zeit einzufrieren. Durch die Herauskristallisierung der Verbindungen zwischen Liebenden, Orten, oder den aus diesen gewonnenen mnemonischen Inspirationen, gelingt es Kozlowski Strukturen und Formen mit Acryl auf Papier zu erschaffen, die es dem Betrachter ermöglichen Rückschlüsse zu seinen/ihren eigenen Erinnerungen zu ziehen.