RALF HASSE KÜNSTLER



Kunstwerke - Werkgruppenübersicht


facettenreiche Design

Hasse schafft sowohl inhaltlich als auch gestalterisch vielschichtige Acrylmalereien, die sich überschreiben lassen mit dem Thema universelle Grenzerfahrungen und Grenzüberschreitungen. Ralf Hasse verbindet in einer schichtweisen Maltechnik Vergangenheit und Zukunftsvision, Ursprünglichkeit und Modernität. Dabei verleiht er seinen Gemälden eine reliefartige Struktur und spricht neben dem visuellen Eindruck ebenso die Haptik an. Idee und Materialität sind eng miteinander verwoben. Aus starken Farb- und Formkontrasten ergibt sich eine überbordende Vitalität und Sinnesfreude, die in ihrer spielerischen Leichtigkeit durchaus im Widerspruch stehen kann zu den kritischen Bildinhalten der Kommunikationslosigkeit in einer von hochentwickelten Kommunikationstechnologien beherrschten Zeit.